Wie man Dankbarkeit trainiert

Fand ich auch eine schöne Idee!

Ich habe seit vielen Jahrzehnten ein Dankbarkeitsbuch, in dem ich ab und zu lese. Leider trage ich viel zu wenig all die Dinge ein, für die ich dankbar bin. Vielleicht sieht man das Glas eher, wenn es an einem schönen Platz steht und erinnert sich eher dran, einen Zettel hineinzulegen.

 

 

http://www.gregoriwanoff.de/blog/wie-man-dankbarkeit-trainiert-mit-einem-glas

Schreibe einen Kommentar